Artikel im Warenkorb:
 0

Mas Las Cabès rouge 2016, Côtes-du-Roussillon

9,50 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Werktage

12,67 EUR pro Liter
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Artikeldatenblatt drucken
Mas Las Cabès rouge 2016, Côtes-du-Roussillon
Weinart: Rotwein
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Côtes-du-Roussillon
Rebsorte(n): 40% Syrah, 40% Grenache, 10% Carignan, 10% Mourvèd
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 13.50 % Vol.
Trinkempfehlung:  bis 2024
Erzeuger: Domaine Gardiés
Nettoinhalt: 0,75 Liter
Allergene: Enthält Sulfite

Beschreibung
Mas Las Cabés kennen und schätzen wir seit dem Jahrgang 2013. Und genau dieser 2013er hat meine Leidenschaft für diesen Wein entfacht. Im Rahmen eines kleinen internen Weingut-Checks stellte sich heraus, dass sämtliche Jahrgänge seit 2013 in Würde reifen und sich positiv entwickeln. Das brauche sie aber glücklicherweise gar nicht so dringend; schon jung sind die Tannin- und Säurewerte nicht derart ausgeprägt, als dass sie unbedingt reifen müssten. Das Aroma ist stets kräutrig und fein nuanciert, Lakritze und Veilchen, Brombeeren und Speck mit leichter Räuchernote geben den Ton an. Geschmacklich sind es auch die Details, die die Qualität des Weins am besten widergeben: Die Eingebundenheit der Aromen, die Intensität des Tannins mit der passenden Portion Fruchtsüße (keine Restsüße!;) lassen die Herzen der Roussillon-Fans höher schlagen. Wobei der Wein ehrlichgesagt mehr nach Corbières als nach Roussillon schmeckt, da die Frucht jung und herzhaft ist im Gegensatz zu den meist Grenache-lastigeren, mit überreifen Aromen ausgestatteten Weinen aus dem Roussillon.

 

Weingut
Name: Mas Las Cabès – Domaine Jean Gardiés
Adresse: Chemin des Montpins
Klassifizierung: Côtes-du-Roussillon
Rotwein: Mas Las Cabès (rouge) 2016

Weinstil
Mittelkräftiger Rotwein

Genuss-Hinweise
Karaffieren: Ja, 30 Minuten
Trinktemperatur: 15 - 18°C
Genussfenster: jetzt bis 2024

Terroir/Anbau
Rebsorte: 40% Syrah, 40% Grenache, 10% Carignan, 10% Mourvèdre
Mergel- und dunkle Schieferböden im Agly-Tal
Ertrag: n.b.
Stockdichte: n.b.

Vinifizierung
Traditioneller Ausbau, 21-tägige Maischegärung

Ausbau
8 Monate im Tank und großen Eichenfass

Ideal zu
Salsiccia mit schwäbischem Kartfollelsalat

 

 

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Mas Las Cabès blanc 2018, Côtes-du-Roussillon

Mas Las Cabès blanc 2018, Côtes-du-Roussillon

Ausgewogener, feinfruchtiger Weisswein

9,80 EUR

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Clos Saint Sébastien Empreintes rouge 2016, Collioure

Clos Saint Sébastien Empreintes rouge 2016, Collioure

Feiner & mineralischer Rotwein

11,90 EUR

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Domaine Piquemal Clarisse 2018, IGP Côtes Catalanes

Domaine Piquemal Clarisse 2018, IGP Côtes Catalanes

Mittelkräftiger, zartfruchtiger Weißwein

5,90 EUR

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

[weiter>] | Artikel 1 von 2 in dieser Kategorie
Weingüter
Weingutinfo
Neue Weine
Château de Saint Cosme Little James rouge, Vin de France

Château de Saint Cosme Little James rouge, Vin de France

7,80 EUR

10,40 EUR pro Liter

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Neue Weine »
Newsletter-Anmeldung
Willkommen zurück!
Das europäische Wein-netzwerk