Artikel im Warenkorb:
 0

Clos de Gamot 2016, Cahors

14,50 EUR

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Werktage

19,33 EUR pro Liter
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Artikeldatenblatt drucken
Clos de Gamot 2016, Cahors
Weinart: Rotwein
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Cahors
Rebsorte(n): Auxerrois (Malbec-Synonym)
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 13.50 % Vol.
Trinkempfehlung:  bis 2028
Erzeuger: Clos de Gamot
Nettoinhalt: 0,75 Liter
Allergene: Enthält Sulfite
Beschreibung
Ein urtypischer Cahors erwartet und mit Clos de Gamot 2016, was an verschiedenen Eigenschaften zu erkennen ist: Dunkel-Rubin – fast schwarz - mit violetten Schimmern zum  Glasrand hin lassen auf einen vollreifen Jahrgang schließen. Die Nase wird von klaren, dunkelbeerigen Aromen bestimmt, die mit ihrer erdigen, mentholigen, leicht iodigen Note eine klare Südwestfrankreich-Handschrift tragen. Es ist gar nicht einfach, den Duft von einem Bordeaux des rechten Ufers zu unterscheiden, bis es zum ersten Schluck kommt. Dann nämlich zeigt sich die Malbec-Traube mit ihrer engmaschigen Textur, die jedes Gramm Fruchtsüße und Extrakt spielend leicht auffängt und dem Wein eine sehr feste und zuverlässige Statur verpasst. Auf Extraktion wird bei Gamot gezielt verzichtet. Das Tannin ist präsent, pelzig, aber auch weich und fein, ohne jegliche Ruppigkeit – wie es jungen Cahors traditioneller Machart gerne anheim sein kann und was den Genussfaktor beeinträchtigen kann. Mittelgewichtig wirkt Clos de Gamot am Gaumen – wie entspannend.. Die 13,5 % vol. sind aufgrund maßgeschneiderter Textur nicht ansatzweise erkennbar. Vollreifes, aber nicht überreifes Lesegut aus 2016 spielen dieser Stilistik nochmal zusätzlich in die Hände. Dieser Wein hat eine lange Entwicklung vor sich, die er mit kleinen Schritten antritt, welche erst nach vielen Jahren eine signifikante Veränderung zulassen dürften. Da wir angesichts der Saftigkeit im Juli 2020 diese Veränderung nicht unbedingt brauchen, ist der Moment der Trinkreife heute schon da. Vorausgesetzt, Sie wollen genau diesen Weinstil. Doch das gilt wohl für jeden Cahors.
 


Weingut

Name: Clos de Gamot - EARL Jouffreau Hermann
Winzer: Team um Famille Jouffreau
Adresse: Clos de Gamot, 46220 Prayssac
Telefon: +33 (0) 5 65 22 40 26
E-Mail: contact@famille-jouffreau.com
Klassifizierung: AOP Cahors
Rotwein: Clos de Gamot 2016

Stil
Fruchtbetonter, strukturierter Rotwein
 

 

 

 

 

Genuss-Hinweise
Karaffieren: Kurzfristig entscheiden, ggf. 2 Stunden
Trinktemperatur: 18 - 20°C
Verschluss: Naturkork
Genussfenster: 2020 – 2028+

 

 

 

 

Terroir/Anbau
Rebsorte: 100% Auxerrois (regionale Bezeichnung für Malbec)
Ton- und Kalböden durchsetzt von Kieselsteinen, auch Feuerstein & rote Tonadern
Alter der Reben: 45 – 75 Jahre, vereinzelte Parzellen im Jahr 1885 gepflanzt
Ertragsniveau: 10 – 40 hl/ha (je nach Weinberg)
Mehr als zehn verschiedene Erziehungsmethoden der Rebstöcke zur fortlaufenden Optimierung der Ergebnisse

Vinifizierung
21-tägige Maischegärung, Extraktion durch Überlaufen des Tresterhuts für den Erhalt einer sanften Textur, welche die Frucht nicht überdeckt.

Ausbau
18 – 24 Monate im großen Holzfuder

Ideal zu
Côtes de Boeuf mit Schalotten, Salat & Belgischen Fritten


 

 

[<<Erstes] | [<zurück] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 72 von 106 in dieser Kategorie
Weingüter
Weingutinfo
Neue Weine
Domaine Clavel Le Mas 2019, Languedoc

Domaine Clavel Le Mas 2019, Languedoc

8,95 EUR

11,93 EUR pro Liter

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Neue Weine »
Newsletter-Anmeldung
Willkommen zurück!
Das europäische Wein-netzwerk