Artikel im Warenkorb:
 0

Domaine Gardiés Mas Las Cabès rouge 2018, Côtes-du-Roussillon

9,80 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Werktage

13,07 EUR pro Liter
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Artikeldatenblatt drucken
Domaine Gardiés Mas Las Cabès rouge 2018, Côtes-du-Roussillon
Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Côtes-du-Roussillon
Rebsorte(n): 50% Syrah, 30% Grenache, 10% Carignan 10% Mourvèdr
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 13.00 % Vol.
Trinkempfehlung:  bis 2025
Erzeuger: Domaine Gardiés
Nettoinhalt: 0,75 Liter
Allergene: Enthält Sulfite
Beschreibung
Mas las Cabès in rot reiht sich in den völlig unbeeindruckten und liebevollen Stil seiner weißen und roséfarbenen Geschwister ein. Dieser Wein erschlägt nicht mit überproportionierten Aromen, duftet nach mediterraner Garrigue und Lakritz, hat eine dunkle Beerenfrucht als Grundnote und behält diese Eigenschaften im Bukett, über das Gaumengefühl bis in den Abgang. Im Laufe des Genusses – gerne auch über zwei Tage, in denen sich der Wein merklich verändert - zeigt sich, dass Ecken und Kanten auch mal ganz gemütlich sein können, wenn alle Komponenten gut aufeinander abgestimmt sind. Und das ist bei diesem Wein zuverlässiger Standard – und zwar im positivsten Sinne.

Weingut
Name: Mas Las Cabès – Domaine Jean Gardiés
Adresse: Chemin des Montpins
Klassifizierung: Côtes-du-Roussillon
Rotwein: Mas Las Cabès 2018
Stil
Mittelkräftiger Rotwein
 
Genuss-Hinweise
Karaffieren: Ja, 1 Stunde
Trinktemperatur: 15 - 18°C
Genussfenster: jetzt bis 2025
 
Terroir/Anbau
Rebsorte: 50% Syrah, 30% Grenache, 10% Carignan, 10% Mourvèdre
Boden aus brüchigem schwarzen Schiefer nahe Espira de l‘Agly
Ertrag: n.b.
Stockdichte: n.b.
 
Vinifizierung
21-tägige Maischegärung

Ausbau
Über acht Monate zu einem Drittel im Barrique und zwei Dritteln im Beton-Tank
 
Ideal zu
Lamm-Carré mit Kräuterkruste
[weiter>] | Artikel 1 von 2 in dieser Kategorie
Weingüter
Weingutinfo
Newsletter-Anmeldung
Willkommen zurück!
Das europäische Wein-netzwerk