Artikel im Warenkorb:
 0

Distillerie La Monnerie, Cerisy-Belle-Etoile

Distillerie La Monnerie, Cerisy-Belle-Etoile
Name: Maison Legay - La Distillerie La Monnerie
Inhaber: Didier & Isabelle Legay
Adresse:
Lieu-dit La Monnerie, 1100 Cerise-Belle-Etoile
Telefon: +33
(0) 2 33 66 39 07
Webseite: https://www.distillerie-monnerie.com/
Anbaufläche: 13 Hektar

Was in der Normandie und Bretagne so alles aus Äpfeln und Birnen gemacht wird, erschließt sich nicht auf den ersten Blick. Cidre ist in Deutschland wohl mehr als Cider aus dem Irish Pub bekannt, das zwar auch ganz nett schmeckt, jedoch wenig gemein hat mit normannischem Cidre aus Handarbeit. Famille Legay bearbeitet heute 15 unterschiedliche Apfelsorten auf 13 Hektar, was 5.500 Bäumen entpricht und die Grundlage für Cidre, Pommeau, und die verschiedenen Variationen des Calvados‘ bildet. Den Calvados verkaufen wir seit Jahren gut – neu mit dazu gekommen ist der Cidré Bouché, der einer der wenigen Apfeilweine ist, die ich tatsächlich auch als „brut“ wahrnehme - also sehr trocken. Andere als „brut“ etikettierte Cidre schmecken jedenfalls deutlich süßer. In der Anfangszeit meiner Wein-Leidenschaft verschlug es uns mal in die Normandie und wir nächtigten in einer ehemaligen Cidrerie – der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Ich kann mich noch gut an den ersten Schluck dieses eigenartigen Getränks erinnern, das mehr nach Bier als nach Wein schmeckte - so herb war es. Das sei der traditionelle Stil des Cidre Bouché, und mit der Zeit lernten wir ihn richtig schätzen, nicht nur als Essensbegleiter zu unterschiedlichen regionalen Spezialitäten.

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln) Seiten:  1 
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln) Seiten:  1 
Weingüter
Bestseller

Distillerie La Monnerie Cidre Bouché, Normandie

7,90 EUR

10,53 EUR pro Liter

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Newsletter-Anmeldung
Willkommen zurück!
Das europäische Wein-netzwerk